Kombination von Implantatnavigation und Laserchirurgie erfolgreich angewendet

Zusammen mit der Medizinischen Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin, Charité wurde in unserer Praxis weltweit erstmalig ein 3-dimensionaler Navigationsroboter zusammen mit einem Laserchirurgiegerät zur Freilegung von Implantaten im Ohr eingesetzt.
Die dazu erforderlichen technischen Geräte wurden in unserer Praxis entwickelt.
Die wissenschaftliche Erstbeschreibung wurde vor dem CURAC Konsortium in der Schweiz veröffentlicht.

 

Kommentare sind deaktiviert